Industrielle einziehbare Lenkrollen DIY

Industrielle einziehbare Lenkrollen DIY

Industrielle einziehbare Lenkrollen DIY

Vergessen Sie nicht, diesen Knopf mit dem kompletten Ständer der Mühle zu zertrümmern.

Ich brauche einen Weg, um es zu bewegen. Ich habe einige davon gekauft High-Test-Räder, 300-Rädchen. Ich würde sie gerne unter den Ständer stellen. Ich möchte jedoch die Möglichkeit haben, sie zurückzuziehen, damit sie fest auf der von mir hergestellten stabilen Basis sitzt. Ich habe eine 3 / 4-Zoll-Stahlstange. Dass ich denke, dass ich darüber Ärmel machen werde, um einige Buchsen und dieses Akne- oder Trapezgewinde zu schaffen, von dem ich hoffe, dass es mir dabei helfen wird, es wie eine Leitspindel auf und ab zu treiben. Holen Sie sich ein Viertel Zoll kaltgewalzt. Ich schneide einige Muster aus denen für die Klammern und Radnaben heraus, da keine bessere Beschreibung vorliegt, also lass uns sehen, was nicht geht. Ich habe die Klammern hier angelegt. 

Die Parallelogramm Ich hoffe, dass ich die Räder anfangs heben und senken werde. Ich hatte es so entworfen, dass es zwei Leitspindeln hat, damit sich die Oberseite des Parallelogramms bewegen kann, wenn die Leitspindel beide Drehpunkte beeinflusst, aber ich erkannte, wo die Kurbel angehoben und abgesenkt werden muss, wenn das Parallelogramm angehoben und abgesenkt wird. Also bin ich zu einem anderen Ansatz gegangen. Schneide diese beiden Hundeknochen aus und das Parallelogramm wird nun einen Link in der Mitte haben. Also schieben Sie diese Leitspindel vor und zurück, damit der Stecker jetzt diese beiden Hundeknochen ist. Dies werden die beiden Achsen hier unten sein und wenn die Leitspindel diese wegdrückt oder wegzieht. Dieses Parallelogramm Wird erzwungen, entweder nach unten oder nach oben zu schwenken, schwenken die Räder von hier unten ab, so dass sie sich hier unten auf einem ähnlichen Pendel befinden. Die nächsten Schritte bestehen also darin, diese mit der Achse zu verschweißen. 

                                
                       

Diese Pfosten habe ich hier mit einem etwas längeren Hebel gezogen, in der Hoffnung, mit dieser Gewindespindel etwas Kraft zu bekommen und dann natürlich die Räder an die gleiche Achse zu schweißen. Das Schwierige dabei ist, dass alles an Ort und Stelle geschweißt werden muss, um sicherzustellen, dass die Winkel stimmen und dass nichts aneinander haftet, wenn es sich bewegt. Also werde ich den Bandschleifer zerlegen, ihn auf den Kopf stellen und sehen, ob wir das nicht schaffen. Also habe ich die Verknüpfung hier oben markiert, wurde gerade angegriffen. Stellen Sie sicher, dass diese in Phase bleiben, da Sie sehen, dass die Seitenteile auch angeheftet sind. Sie halten natürlich die Achse für die Räder selbst. Sie können sehen, dass die Räder so konstruiert sind, dass sie darunter nocken und das Gewicht anheben, wenn dies alles richtig funktioniert. Diese Leitspindel wirkt wie eine halbe Nacht, wenn ich sie füttere. 

                                
                                 
                                 

Es sollte dies in Richtung ziehen. Dieser eingefangene Punkt hat die Räder darunter getroffen, also habe ich alles hier eingesperrt. Du wirst die erste Verhandlung sehen. Nimm das runter ja so hat es die Kamera gemacht. Sie sehen, dass es den Vierwegevorzug jetzt innen nimmt. Rückseite sollte es zurück auf die Füße setzen. Wir brauchen ein paar Stopps. Dort sieht man, dass sich meine Leitspindel nicht herauszieht. Ich bin sehr zufrieden damit. Das ist das erste Mal, dass ein Projekt von mir jemals funktioniert hat. Der erste Versuch, den ich machen werde, ist das Zerlegen. Es muss noch eine machen Griff für diese Kurbel und dann etwas Farbe drauf bekommen. 


HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR!

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.