Welches Lenkrad brauchen Sie?

Welches Lenkrad brauchen Sie?

Welches Lenkrad brauchen Sie?

In diesem Artikel gehen wir auf einige Überlegungen ein, die Sie bei der Auswahl der richtigen Rolle treffen müssen.

Erstens müssen Sie den Raddurchmesser messen und sich daran erinnern, je größer das Rad ist, desto einfacher ist es, sich zu bewegen.

Wählen Sie als nächstes den Rollentyp. Kopfplatte, Bolzenloch oder Gewindezapfen. Um dies zu entscheiden, überlegen Sie, wie Sie Ihre Rolle an Ihrer Einheit befestigen möchten und wie viel von jeder Rolle erwartet wird.

Als nächstes benötigen Sie Ihre Befestigungsmaße. Messen Sie die Abmessungen Ihrer oberen Platte, um sie an die Ersatzrollen anzupassen. Alternativ können Sie auch Ihre Schraubenabmessungen oder Ihre Gewindespindelgröße messen. Messen Sie auch die Größe Ihrer Befestigungsschraube D1, wie in der Abbildung auf dem Bildschirm dargestellt. Um die Gewindegröße zu messen, messen Sie einfach den Durchmesser des Gewindes. 8mm Durchmesser entspricht einem m8 Gewinde. Die Lenkrollen der oberen Platte werden mit vier Befestigungsschrauben pro Lenkrolle an Ihrem Gerät befestigt.

Separat geliefert: Feststellrollen können entweder mit einem Gewindebolzen oder einem Rohradapter befestigt werden. Gewindespindelrollen werden mit einer Spindel geliefert, die in Ihre Ausrüstung eingeschraubt werden kann. Gehört die über quadratische Stifte in runde Löcher? Das Befestigen von Rollen an Rund- und Vierkantrohren kann mit Schraubenlochrollen und Rollenrohradaptern erfolgen. Wir haben eine Vielzahl von Größen sowohl für quadratische als auch für runde röhrenförmige Expanderarmaturen. Um mehr zu erfahren, sprechen Sie einfach mit einem Mitglied unseres Teams.

Als nächstes müssen Sie das richtige Radmaterial auswählen. Als Faustregel gelten die harten Räder für weiche Böden und die weichen Räder für harte Böden. Weiche Räder sind Gummi und harte Räder sind Nylon und Polyurethan. Pneumatische und pannensichere Räder, die ebenfalls von Ross Handling erhältlich sind, sind ideal für Außenanwendungen.

Dann müssen Sie sich für die Rollenkonfiguration entscheiden: schwenken, schwenken mit Bremse oder fest. Bitte beachten Sie, dass die Bolzenlochrollen nur als Dreh- und Schwenkrollen mit Bremskonfiguration erhältlich sind. Es stehen zahlreiche Konfigurationen zur Verfügung. Die folgenden drei sind die am häufigsten verwendeten, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Konfiguration zu helfen. Vier Lenkrollen sorgen für maximale Manövrierfähigkeit, sind jedoch bei gerader Fahrt möglicherweise schwer zu kontrollieren und nicht ideal für schwere Lasten. Zwei Lenkrollen und zwei Bockrollen, die beliebteste Konfiguration, da sie die beste Kontrolle und Wendigkeit bietet. Zwei Lenkrollen mit Bremsen und zwei Bockrollen. Auch dies ist die beliebteste Option, da sie eine gute Kontrolle und Manövrierfähigkeit bietet und die Gegenstände nach Bedarf an einem bestimmten Ort verriegelt werden können. Für Sicherheit und Leistung ist der nächste Schritt von entscheidender Bedeutung.

Überprüfung der Tragfähigkeiten: Folgen Sie dazu einfach einer einfachen Gleichung. Die maximale Last, die jede Rolle tragen muss, entspricht dem Stückgewicht zuzüglich der maximalen Zusatzlast. Teilen Sie diese durch drei. Wenn Sie die Summe durch drei dividieren, erhalten Sie einen zusätzlichen Sicherheitsspielraum, mit dem Sie das maximale Gewicht ermitteln können, das jede Rolle in einer sicheren Arbeitsumgebung tragen kann, und Unebenheiten auf dem Boden berücksichtigen können. Sie sind fast bereit, die richtige Rolle für Sie zu wählen. Bevor Sie sich endgültig entscheiden, sollten Sie jedoch noch einige andere Überlegungen anstellen.

Schwenkradius: Dies ist der Abstand von der Mitte des Rollenkopfs zur Außenseite des Rads. Mit dieser Messung können Sie sicherstellen, dass Sie genügend Spiel haben, damit sich die gesamte Rolle drehen kann, ohne dass sie verschmutzt wird. Es ist wichtig, dies zu berücksichtigen, wenn Sie entscheiden, wo die Rolle angebracht werden soll. Beachten Sie auch, dass gebremste Rollen aufgrund des Fußbremsmechanismus einen etwas größeren Schwenkradius haben. Bodenflächen. Alle unsere angegebenen Tragzahlen für unsere Rollenbereiche basieren auf der Annahme, dass die Bodenfläche angemessen eben ist. Verstopfungen, Grate oder Schmutz beeinträchtigen die Tragfähigkeit und den Wirkungsgrad der Rollen. Wenn Sie mehr über diesen Punkt erfahren möchten, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Einer unserer Experten berät Sie gerne. Gesundheit und Sicherheit: Alle unsere Rollen sind für Anwendungen mit niedriger Geschwindigkeit ausgelegt, und Abschlepprollen sind auf Anfrage erhältlich. Es ist wichtig, die richtige Rolle für den Auftrag auszuwählen, um Verletzungen durch manuelle Handhabung zu vermeiden. Lager. Die Wahl der Rollen und Räder mit Lagern erleichtert die Bewegung. In bestimmten Außen- und Offshore-Umgebungen können sich jedoch Standardlager festsetzen. In diesem Fall sollten Sie die Lager aus rostfreiem Stahl in Betracht ziehen, und wir verfügen über ein breites Sortiment.

Temperatur: Wenn Sie bei extremen Temperaturen arbeiten, müssen Sie möglicherweise eine spezielle Lösung in Betracht ziehen. Wir bieten eine breite Palette temperaturbeständiger Rollen an, die hohen Temperaturen in Umgebungen wie Öfen und Gießereien standhalten. Diese Rollen halten auch niedrigen Temperaturen stand, z. B. in Gefrierschränken und im Freien. Und da haben wir ein paar Top-Tipps zur Auswahl der richtigen Rolle für Sie.

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.