5 Imperative Faktoren, die zu berücksichtigen sind, bevor benutzerdefinierte Schränke gekauft werden

5 Imperative Faktoren, die zu berücksichtigen sind, bevor benutzerdefinierte Schränke gekauft werden

5 Imperative Faktoren, die zu berücksichtigen sind, bevor benutzerdefinierte Schränke gekauft werden

Eine der effizientesten Methoden, um Ihre Garage zu organisieren, ist benutzerdefinierte Garagenschränke. Sie können Ihre Sachen vom Boden in einen Schrank bringen, wo sie bleiben können, bis Sie sie brauchen. Das schlimmste Gefühl ist, zu spät für ein Meeting, einen Termin oder eine Aktivität eines Kindes zu sein, und Sie können das gewünschte Produkt, den Artikel oder die Ausrüstung nicht finden, die Sie brauchen - und irgendwo in Ihrer Garage. Es kann auch entmutigend sein, eine vollgestopfte Garage zu betrachten und sich zu fragen: Wie kann ich das jemals organisieren? Bei Garage Solutions hören wir diese Frage mehr als Sie sich von unseren Kunden vorstellen können. Wir haben uns auf die Organisation von Garagen mit kundenspezifischen Schränken, Lagern und Fußböden spezialisiert. Rufen Sie uns heute an So können wir Ihnen helfen, das zu finden, was Sie morgen in Ihrer Garage benötigen.

In diesem Beitrag teilen wir Ihnen fünf wichtige Faktoren, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen müssen benutzerdefinierte Garagenschränke. Es ist wichtig, dass Sie genau wissen, was Sie benötigen und was Sie für die Lagerung in der Garage benötigen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Die fünf kundenspezifischen Faktoren für das Garagenkabinett

Faktor #1 - Wie hoch ist Ihr Budget?

Es kann verlockend sein, nach Designs, Farben und Funktionen zu suchen, bevor Sie sich hinsetzen und ein Budget für Ihr Projekt festlegen. Eine unserer Prioritäten bei Garage Solutions ist es, sicherzustellen, dass unsere Kunden ein ausreichendes Budget für ein Garagen-Organisationsprojekt haben, sei es für Schränke, alternative Lager, Bodenbeläge oder für alle drei. Es ist wichtig zu wissen, was Sie ausgeben können und wie viel Platz Sie haben müssen, um das Budget zu überschreiten. Wir haben es schon hunderte Male mit unseren Kunden gesehen: Wenn sie die erste Phase der Umgestaltung ihrer Garage abgeschlossen haben, wollen sie mehr tun - und wir können helfen!

Faktor #2 - Wie nutzen Sie Ihre Schränke?

Diese Frage beantworten viele Kunden nicht konkret genug. Sie sehen den Haufen verstopfter Habseligkeiten in der Garage und denken: „Ich brauche irgendwo, um all das aufzubewahren.“ Bei Garage Solutions möchten wir wissen, wie Sie die Schränke verwenden und wozu Sie sie benötigen. Sammeln Sie Oldtimer und arbeiten auch daran? Spielen Ihre Kinder das ganze Jahr über vier Sportarten und müssen ihre Ausrüstung aufbewahren? Sind Sie ein grüner Daumen und brauchen mehr Platz für Werkzeuge und Ausrüstung? Beim Kauf von individuellen Garagenschränken sind die Besonderheiten von Bedeutung.

Faktor #3 - Wie viel Speicherplatz benötigen Sie?

Sobald wir wissen, was in Ihren Schränken aufbewahrt wird, bewegen wir uns darauf, wie viel Platz Sie tatsächlich benötigen. Hier schrumpft oder expandiert das Budget. Diejenigen, die glauben, sie könnten ihre gesamte Ausrüstung, Ausrüstung, Werkzeuge und mehr in eine kleinere Schrankinstallation einbauen, sind überrascht, dass sie mehr benötigen. Das Gegenteil ist auch der Fall, in dem ein Kunde mehr als für das geplante Platzangebot budgetiert hat, als er tatsächlich benötigt. Wir erstellen nicht nur individuelle Lösungen für die Werkstattorganisation, sondern können auch ziemlich gut Dinge organisieren.

Faktor #4 - Was bevorzugen Sie in Bezug auf Material, Festigkeit und Haltbarkeit?

Bevor wir zum Designaspekt Ihrer individuellen Garagenschränke gelangen, müssen wir das tatsächliche Material besprechen. Bei Garage Solutions bieten wir Holz und Stahl an, zwei wundervolle Materialien für Garagenschränke. Sie möchten jedoch sicherstellen, dass das Material genau das ist, was Sie brauchen und in der Lage sind, Ihre Vision ästhetisch zu gestalten. Die Stärke und Haltbarkeit Ihrer Schränke muss den Prüfungen standhalten, die Sie durchstehen. Ein Mechaniker braucht Stahlschränke. Ein Gärtner kann mit Holz oder Stahl davonkommen. Ein Oldtimer-Sammler könnte mit Holz wahrscheinlich gut zurechtkommen, Komponenten, Abzeichen, Jacken und vieles mehr aufbewahren.

Faktor #5 - Wie sollen die Schränke aussehen?

Dies ist die Lieblingsfrage für eine große Mehrheit unserer Kunden. Viele Leute stellen sich ein gewisses Gefühl und eine gewisse Ästhetik in ihrer Garage vor, bevor sie überhaupt auf das Budget schauen - und wir beschuldigen sie nicht. Die Art und Weise, wie Ihre Garage aussieht, ist genauso wichtig - wenn nicht sogar wichtiger - als die Kosten, die sie kostet. Sie werden diese Schränke jeden Tag sehen, wenn Sie das Haus verlassen oder zu Ihnen nach Hause gehen. Bei Garage Solutions haben wir viele Optionen bezüglich Farbe, Stil und Design kundenspezifische schränke. Wir sind auch bereit, mit einem Innenarchitekten zusammenzuarbeiten, um die perfekten individuellen Schränke für Ihr Projekt zu erhalten.

 

Dieser Artikel stammt aus https://www.garagesolutions.com

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.