EIN FRÜHLINGSLAGERPRÜFUNG KANN NIEMALS ZU FRÜHER SEIN

EIN FRÜHLINGSLAGERPRÜFUNG KANN NIEMALS ZU FRÜHER SEIN

EIN FRÜHLINGSLAGERPRÜFUNG KANN NIEMALS ZU FRÜHER SEIN

Dieser Artikel ist auf dieser Website abgedruckt. Weitere Einzelheiten finden Sie hier dieses Blog (https://www.monkeybarstorage.com/blog/spring-storage-check-can-never-be-too-early).

Jetzt, wo der Schnee schmilzt und die Temperaturen steigen, ist es eine gute Idee, die Garage zu reinigen und zu reinigen. Zumindest sollten Sie wissen, was Sie in Ihrer Garage aufbewahren und einen Platz draußen benötigen oder woanders platziert werden sollten. Es gibt einige Dinge, die Sie entfernen möchten, bevor die Hitzewelle kommt:

Entzündbare und brennbare Flüssigkeiten (Dämpfe)

  • Lösungsmittel (Farbverdünner)
  • Feuerzeugbenzin
  • Benzin
  • Cleaners
  • Klebstoff
  • Paints

Entzündbare und brennbare Materialien

  • Lumpen in Verdünnung bedeckt
  • Ölige Lumpen

Heißtemperaturanzeigen

  • Dämpfe sind sichtbar

Was ist, wenn Sie keinen anderen Ort als Ihre Garage finden, um brennbare und brennbare Flüssigkeiten aufzubewahren?

Setzen Sie Lösungsmittel, leichtere Flüssigkeiten, Benzin usw. nicht direktem Sonnenlicht aus und reduzieren Sie ihre Einwirkung heißer Temperaturen. Es ist ebenso wichtig, sie in zugelassenen Behältern zu lagern, die speziell für das Produkt hergestellt werden.

Es gibt ein paar Möglichkeiten, um Lumpen, die mit Verdünner und Ölen bedeckt sind, zu lagern und zu entsorgen. Eine Möglichkeit besteht darin, die Lumpen draußen auszubreiten und zu glätten, um sie für 24-Stunden bei einer Temperatur über 40-Grad zu trocknen. Eine andere Möglichkeit ist, sie gründlich mit Wasser und Reinigungsmittel zu waschen. Fahren Sie mit dem Waschen fort, bis das gesamte Öl und der Verdünner entfernt sind. Entfernen Sie schließlich aus wärmeren Bereichen, um eine Verbrennung zu verhindern.

Wo in der Garage können brennbare und brennbare Flüssigkeiten am besten aufbewahrt werden?

Vermeiden Sie brennbare Materialien von Zündquellen wie Ihrem Auto, Funken von Elektrowerkzeugen, Ihrem Warmwasserbereiter und anderen Gegenständen, die Flammen und Wärme erzeugen.

Das Beste, was Sie, Ihre Familie und Ihre Nachbarn tun, ist, die Garage leer zu halten. Lassen Sie nicht Junk sammeln. Je weniger überlastet Ihre Garage ist, Sie können Sicherheitsrisiken auf einen Blick erkennen, anstatt sich um einen Teil der Garage zu kümmern, der in Brand gerät.

Um in Ihrer Garage Abstellplätze finden zu können, müssen Sie sich möglicherweise von nicht verwendeten oder beschädigten Gegenständen trennen. Vereinfachen Sie die Dinge, indem Sie diese Ideen berücksichtigen:

  • Eine Garage oder einen Hofverkauf haben
  • Verkauf von Artikeln bei eBay, Craigslist oder lokalen Garagenverkaufsseiten
  • Spenden Sie an lokale Wohltätigkeitsorganisationen
  • Geben Sie an Freunde und Familie
  • Recycling
  • Wirf es weg

Wenn Ihre Garage vor gefährlichen Materialien geschützt ist und Sie bestimmt haben, was in Ihrer Garage aufbewahrt wird, was werden Sie dann mit dem Rest tun?

Abhängig von Ihrem Standort kann Ihre Garage tagsüber zu einem Ofen und nachts zu einem Kühlschrank werden. Garagen mit direkter Sonneneinstrahlung können im Frühling und Sommer bis zu 100-Grad steigen. Sie werden feststellen, dass die steigenden Temperaturen einen gefährlichen Ort für Ihre Sachen schaffen können. Erwägen Sie die Installation von Regalen, um Gegenstände vom Boden zu heben, und organisieren Sie häufig verwendete Gegenstände für einen schnellen Zugriff. Schränke sind auch eine großartige Möglichkeit, Gegenstände vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen und unschöne oder gefährliche Gegenstände zu verbergen.

Dies sind nur einige Optionen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Garage sicher und organisiert zu halten. Wir hoffen, dass dies Ihre bisher beste Saison ist!

 

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.