Wie halte ich meine Garage sauber?

Wie halte ich meine Garage sauber?

Veranstaltern zufolge können nur 30% der Hausbesitzer ihre Autos in der Garage abstellen, da in der Garage andere unordentliche Dinge vorhanden sind! Ich glaube, dass jedes Auto eine große Investition ist. Warum sollten Sie es im Freien einsetzen, wo es durch UV-Strahlung, Vogelkot und Baumsaft Schaden nehmen kann? unter dem dach ihrer garage.

3-TIPPS ZUR REGAINIERUNG IHRER GARAGE:

Schritt 1: Plan haben

4-Schlüsselfragen müssen im Plan enthalten sein.

1

Wie sortieren?

2

Wie man reinigt?

3

Wie lagere und organisiere ich deine Garage?

4

Wie kann man die Garage lange sauber halten?

Schritt 2: Nehmen Sie alles aus Ihrer Garage heraus

Die Reinigung Ihrer Garage ist wie jedes andere Reinigungsprojekt für zu Hause. Der erste Schritt ist, alles zu entfernen - das ist richtig, alles. Wähle einen Teil der Garage aus und ziehe alles zum Sortieren in die Einfahrt. Neben der Arbeitserleichterung können Sie mit diesem Garagen-Reinigungs-Tipp auch sehen, welchen Platz Sie benötigen und welche Art von Lagerung bei der Organisation Ihrer Artikel am effektivsten ist.

Schritt 3: Führen Sie Ihren Plan aus

Wir können Schritt für Schritt gemäß den 5-Fragen von Step 1 reinigen.

Wie sortieren?

Sortieren Sie alle Ihre Sachen in vier Stapel:

  • Behalten
  • Spenden - Goodwill, Ortsgemeinde
  • lSell - Facebook Marketplace, OfferUp, Craigslist usw.
  •  Verwerfen
Um zu entscheiden, was Sie wirklich behalten müssen und was gespendet oder entsorgt werden kann, stellen Sie sich die folgenden Fragen:

Wann habe ich das letzte Mal benutzt? Wenn es vor einem Jahr oder mehr war, spende, verkaufe oder verwerfe es je nach Zustand. 

Habe ich noch etwas anderes? Wenn ja, konsolidieren und spenden, verkaufen oder verwerfen Sie die Duplikate.

Können andere Menschen davon profitieren? Wenn ja, spende!

Wie man reinigt?

Bevor die restlichen Gegenstände wieder in die Garage gelangen, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, um Platz zu schaffen. Eine schmutzige Garage ist ein Zufluchtsort für Schädlinge. Aber eine gepflegte Garage ist eine Oase für Sie und Ihre Immobilie.

Wie reinige ich die Garage?

Beginne oben und gehe runter.

Entfernen Sie alle Spinnennetze von der Decke mit einem Besen. Überprüfen Sie die Leuchten, Garagentore und Fenster auf eventuelle Schäden, reparieren und ersetzen Sie sie sofort. Wischen Sie sie anschließend gründlich ab.

Wischen Sie nun die Wände und Fenster mit einem Schwamm ab. Wischen Sie alles mit einem alten Handtuch ab.

Bislang solltest du ein Chaos auf dem Boden machen. Verwenden Sie von hinten einen Schubbesen, um jedes Stück nach vorne und nach außen zu kehren.

Nach dem Aufräumen des Mülls ist der Boden vollständig gewischt. Sie müssen möglicherweise hart schrubben, um viele Jahre Gunk zu entfernen.

Wenn sich nach dem Trocknen Öl auf dem Boden befindet, versuchen Sie es mit dem Bürsten. Sie können diese Stelle mit einer Drahtbürste bürsten. Eventuell benötigen Sie einen speziellen Entferner für Ölflecken. Dieser Entferner entfernt Flecken, so dass Sie ihn leicht reinigen können.

Wie lagere und organisiere ich deine Garage?

Wie organisieren Sie Ihre Garage bisher?

Als Nächstes müssen Sie die Artikel bearbeiten, die Sie behalten möchten.

 Hier sind einige Tipps, die Sie berücksichtigen sollten: 

Verwenden Sie das Regal, um häufig verwendete Artikel einfach zu speichern. 

Verwenden Sie Schränke zum Aufbewahren von Gegenständen, die Sie nicht verwenden. 

Verwenden Sie ein Steckbrett, um Handwerkzeuge wie Hammer und Bügelsägen zu organisieren. 

Verwenden Sie Wandhaken, um größere Werkzeuge wie Pinzetten und Schaufeln zu halten.

Gruppieren Sie Artikel nach Kategorie, sodass Sie wissen, wo Sie die erforderlichen Artikel finden, und Sie können sie nach Fertigstellung problemlos wieder in ihre ursprüngliche Position bringen.

Es gibt einige Punkte, die Sie noch beachten müssen.

Konzentrieren Sie sich zunächst auf die langfristige Lagerung von Artikeln. Dies sind Dinge, die Sie lange Zeit nicht brauchen, wie Souvenirs, Dokumente oder alte Kleidung.

Als nächstes beschäftigen Sie sich mit saisonalen Projekten. Dazu gehören Rasenpflegegeräte, Weihnachtsdekoration und Halloween-Kostüme.

Schließlich sollten Sie an Projekten arbeiten, die mindestens monatlich verwendet werden. Es ist jetzt leicht, diese Projekte zu finden und darauf zuzugreifen.

Unsere Idee ist es, die am häufigsten verwendeten Gegenstände vor jedem Lagerplatz zu platzieren. Weniger benutzte Gegenstände werden mehr versteckt.

Dieser Artikel kann Ihnen die Inspiration für die Organisation und Lagerung der Garage geben:

Die AZ-Tipps für platzsparende Ideen für kleine Garagenlager

Wenn Sie eine bessere Idee haben, können Sie uns dies in den Kommentaren mitteilen.

Zurück zum Blog

1 Kommentar

Sie können beginnen, indem Sie die Elemente entfernen und sortieren. Dies erleichtert nicht nur die Aufgabe, sondern hilft auch bei der Bestimmung, was Sie mit dem verfügbaren Speicherplatz tun können. Möglicherweise gibt es schwere Geräte wie alte Möbel und einen Kühlschrank, die Sie aus Ihrer Garage entfernen müssen. Daher müssen Sie ein professionelles Entsorgungsunternehmen wie Junk Call beauftragen, um die Arbeit effizient und umweltfreundlich auszuführen.

Naomi

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.