Ideen für Garagenlager

Ideen für Garagenlager

Ideen für Garagenlager

An unserem Hauptsitz  letzte Folge reparieren wir die verprügelten Wände von unsere Garage, und heute fügen wir hinzu Speicher, der uns helfen kann, dieses kleine zu drehen Raum in eine Werkstatt und erlauben uns immer noch beide Autos gleichzeitig passen, der Traum! Das ist also, was wir begonnen haben mit. Ein Teil der Lagerung kam mit dem Haus und einige haben wir selbst hinzugefügt, aber es war ein heiße Sauerei. Unser Plan ist es, die zu streiten Unordnung mit Metall-Steckbrettern, schwebend Regale und ein Schienensystem. Wir werden auch graben und schlurfen um die vorhandenen Lagerung und DIY ein paar Dinge entlang der Weg. Also lasst uns anfangen! Steckbretter waren zuerst auf unserer Liste. 


Diejenigen, die mit dem Haus kamen, wurden verprügelt und auf seltsame Weise verteilt. Also haben wir sechs gekauft Stahlwand Bedienfelder auf Amazon für unsere neue Pinnwand. Für dieses Projekt benötigen Sie Steckplatten, einen Bolzensucher, einen Schraubenzieher und Schrauben. Unsere Stollen waren zu weit voneinander entfernt, so dass wir auch 3 1x4s haben, um sie zu überbrücken. 

Suchen Sie zum Installieren zuerst Ihre Bolzen und markieren Sie, wo sie sich befinden. Befestigen Sie dann die 1x4 horizontal an der Wand und schrauben Sie sie in jeden Bolzen. Wir haben drei Reihen gemacht, weil diese Steckbretter drei Befestigungspunkte haben. 

Jetzt können Sie Ihre Steckbretter überall dort anbringen, wo sich Ihre Stollen befinden. Außerdem haben diese einen eingebauten Abstandshalter, damit Sie keinen Platz verlieren, wenn Sie sie an den Platinen anbringen. Schrauben Sie sie zu viert in Ihre und Sie können loslegen.

 Dann geht es nur noch darum, Sachen aufzuhängen. Ich glaube, wir hatten noch nie so viel Spaß daran, unsere Werkzeuge wegzuräumen. 

Als nächstes packten wir unsere Regale an. Die alten waren mit Klammern befestigt und konnten nicht viel Gewicht tragen. Wir haben ein Schienensystem von Everbuilt gefunden, das verstellbar ist und all unsere Sachen aufnehmen kann. Um sie zu installieren, benötigten wir die Schienen und Halterungen selbst, einen Bolzensucher, eine Wasserwaage, einen Bohrer, Schrauben und sechs 6-Füße 1x12'x für das eigentliche Regale

                                

Zuerst mussten wir die Bolzen finden. Was? Es gibt keine Stollen über fünf Fuß. Unsere waren super wackelig, also gingen wir mit Plan B eine andere Wand mit normalen Stollen. Wir haben sie auf verschiedenen Höhen markiert und mit einer Ebene vertikale Linien entlang der Markierungen gezogen. Dies stellte sicher, dass unsere Schiene mit jeder Schraube einen Bolzen traf. Dann haben wir zwei Schienen in die beiden von uns markierten Stehbolzen geschraubt. Die Klammern haken direkt ein und wir legten x12s als Regale direkt darauf. Wir freuen uns sehr über das System, da es in Zukunft so einfach angepasst werden kann, wenn wir es brauchen. Wir planen, diese für Dinge wie Sicherheitsausrüstung, Produktzubehör und sonstige Hardware zu verwenden.

 Wir haben auch kurze Schienen über unseren Steckbrettern angebracht, um zusätzliches Holz und Dinge zu erhalten, die wir nicht so häufig verwenden. Als nächstes installierten wir eine Rubbermaid Fast Track System für lange Gegenstände wie unsere Schaufel, Besen, so etwas. Um dies zu installieren, benötigen Sie das Schienensystem, Haken dafür, eine Wasserwaage, einen Bolzensucher, einen Kraftschraubendreher, Schrauben und einen 1 von 4, um die Bolzen zu überbrücken. Wir haben den 1 von 4 in unsere Stehbolzen geschraubt, die Schiene am 1 von 4 montiert und die Schienenabdeckung hinzugefügt. Das System ist fantastisch, weil es so viele verschiedene Haken gibt, aus denen Sie auswählen können. Wir schnappten nach den Haken und machten uns dann an die Arbeit, um all unsere großen Gegenstände vom Boden zu heben. Es kann sogar superschweres Zeug wie unsere Leiter aufnehmen. Nachdem wir unsere neuen Speichersysteme installiert hatten, schenkten wir unseren bestehenden ein wenig Liebe. 

                               
                                


Zuerst sprühten wir unser abgeschlagenes Drahtgestell in seidenmattem Weiß und hängten es an derselben Stelle wieder auf. Wir haben extra Farbe von unseren Wänden und unseren Schränken verwendet. Früher war es eine flache weiße Farbe, die man im Video nicht wirklich erkennen kann, die aber sehr leicht schmutzig wurde. Die Möbelknöpfe mussten mit Farbschichten abgeschliffen werden, und so haben wir die Köpfe einer Maschinenschraube, die zu unseren Knöpfen passte, abgeschnitten und in unsere Bohrmaschine gesteckt. Dann schleuderten wir es mit Schmirgeltuch, um die alte Farbe abzuschleifen. Wir haben sie seidenmatt weiß gesprüht, trocknen lassen und wieder eingeschraubt. Sie sind nicht perfekt, aber das ist das Beste, was diese Schränke je gesehen haben. Als nächstes scooteten wir ein riesiges Uline-Regal zurück, wo es sich früher links von den Schränken befand, und füllten es mit unseren großen schweren Gegenständen. 

Wir verwandelten auch einen alten Transportwagen in ein rollendes Lager für unter unserem Uline Regal. Wir haben 1 by 4-Abstandhalter hinzugefügt, um die mittlere Ebene mit Enden zu versehen, und etwas Sperrholz darauf geschraubt. Es ist perfekt für schwere Fliesen, es ist fantastisch. Dann stellten wir unseren Holzrollwagen rechts von den Schränken ab. Unter Verwendung des gleichen Regalsystems wie zuvor haben wir einen Wäscheständer für Produkte unter unseren Arbeitstisch gelegt. Dann haben wir unseren Arbeitstisch unter die Schränke gerollt und es war eine perfekte Passform !! Und jetzt der Moment der Wahrheit: Können wir beide Autos montieren? Meine Batterie ist tot. Es fühlt sich so gut an, organisiert zu sein! Wir haben für alles einen Platz geschaffen und jetzt haben wir den Raum, um unsere Garage als Werkstatt zu nutzen. Außerdem sieht es so viel besser aus.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR.


Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.