Wie man einen Garagenboden lackiert

Wie man einen Garagenboden lackiert

Wie man einen Garagenboden lackiert

Dieser Artikel wurde von dieser Website abgedruckt. Weitere Informationen finden Sie in diesem Blog. 

https://www.cleanandscentsible.com/paint-garage-floor/

 

Wir haben gearbeitet wirklich hart daran, unsere Garage für diesen Monat gereinigt und organisiert zu bekommen Haushalt Organisation Diät. Während die meisten großen Projekte abgeschlossen sind, muss ich in der nächsten Woche noch ein paar Kleinigkeiten erledigen. Wir haben eine Menge Sachen losgeworden, von oben bis unten gereinigt und einige lustige Organisationsprojekte durchgeführt, um alles zusammenzubinden. Ich kann es kaum erwarten, Ihnen alles zu zeigen! 

                                                    {TIPP: Check out Instagram für ein paar Einblicke!}

Ich werde in den nächsten Wochen viele Beiträge zur Garagenorganisation teilen, aber heute werden wir von Grund auf neu anfangen und darüber sprechen, wie man einen Garagenboden malt!
Tolles Tutorial zum Lackieren eines Garagenbodens. Ich kann nicht glauben, was für einen Unterschied das macht! // cleanandscentsible.com
Unser Garagenboden war wirklich eklig - er hatte Ölverschmutzungen, etwa 20 verschiedene Farben des Sprühfarbenüberlaufs (ich habe mir seitdem eine bessere Sprühlackiertechnik ausgedacht!) Und eine Reihe verschiedener Flecken. Selbst nachdem wir es gut gereinigt hatten, sah es immer noch sehr schmutzig aus.  

Wenn Sie Ihren Garagenboden streichen, sieht Ihre Garage sofort sauberer und frischer aus und ist eine relativ einfache und kostengünstige Umwandlung. Lackierte Böden bieten im Vergleich zu einfachen Betonböden zusätzlichen Schutz gegen Schimmel, Mehltau und Automobilflüssigkeiten. Sie sind außerdem wasserbeständig, leichter zu reinigen und beseitigen den Staub, den blanke Betonböden erzeugen. Es ist eine Win-Win-Situation! 


Tolles Tutorial zum Lackieren eines Garagenbodens. Ich kann nicht glauben, was für einen Unterschied das macht! // cleanandscentsible.com
Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Farben, die Sie auf Ihren Garagenböden verwenden können - Latex-Acrylfarbe oder Epoxidfarbe. Während die Latexfarbe kurzfristig eine etwas billigere Option ist, ist die Epoxidfarbe haltbarer und bietet eine bessere Haftung auf dem Beton, wodurch er splitterfreier wird. Normalerweise hält eine Latexfarbe etwa 2 Jahre, während eine Epoxidfarbe drei bis vier Jahre hält. Am Ende haben wir die Behr Beton- und Mauerwerkspachtel und  Behr Premium1-teilige Epoxidbeton- und Garagenbodenfarbe in Slate Grey und der ganze Prozess war überraschend einfach.  

Tolle Anleitung zum Lackieren Ihrer Garagenböden. Das macht einen solchen Unterschied!

                                                     Wie man einen Garagenboden lackiert


                                                         1. Reinigen und bereiten Sie den Boden vor.
 Beton ist sehr porös und sammelt leicht Schmutz und Schmutz. Daher ist die Reinigung mit einem Hochdruckreiniger oder einer Bodenpoliermaschine am besten. Überspringen Sie diesen Teil nicht !!! Wenn Ihr Hochdruckreiniger dies zulässt, können Sie dem Wasser auch einen Entfetter hinzufügen, um die Dinge wirklich zu reinigen. Gut trocknen lassen!

Für diejenigen unter Ihnen, die keinen Zugang zu einem Hochdruckreiniger haben, können Sie alternativ eine Bürste mit steifen Borsten (an einem Besenstiel) und einen Schlauch mit einer Hochdruckdüse verwenden. Sie müssen nur viel mehr Ellbogenfett verwenden, um den Schmutz wirklich zu entfernen! Verwenden Sie entweder ein Entfettungsmittel, TSP oder ein Waschmittel, um die Reinigungskraft zu erhöhen, und lassen Sie den Reiniger bei besonders schmutzigen Böden einige Minuten ruhen, bevor Sie ihn endgültig schrubben. Stellen Sie nur sicher, dass die Reinigungslösung nicht auf dem Beton trocknen darf!

** HINWEIS: Wir begannen mit einem bloßen Betonboden. Wenn Sie alte Farben oder Versiegelungen auf Ihrem Boden haben, müssen Sie diese zuerst mit einem chemischen Stripper entfernen. ** **.

Tolles Tutorial zum Lackieren eines Garagenbodens. Das ist das Vorher - ich kann nicht glauben, was für einen Unterschied es gemacht hat!
{Ich bin traurig zu sagen, dass dies so aussah, nachdem die Kraft gespült worden war!}

                                                   2. Risse im Beton ausfüllen.
Es gibt verschiedene Produkte auf dem Markt, die Ihnen helfen, die Risse zu füllen. Für kleinere Risse können Sie eine Beton / Mörtel-Reparaturmasse verwenden. Für dickere Risse oder Löcher benötigen Sie jedoch einen Betonfleck. Wenn es sich um einen tieferen Riss handelt, müssen Sie den Riss in Schichten füllen, um eine ausreichende Trockenzeit zwischen den Schichten zu gewährleisten (dies kann eine Weile dauern!). Wischen Sie das Zugangsprodukt mit einem feuchten Lappen oder Schaber vom Riss ab, um es auszugleichen und eine glatte Oberfläche zu schaffen. Lesen Sie vor dem Lackieren unbedingt alle Anweisungen des Herstellers auf Ihrem Reparaturprodukt, um die empfohlenen Aushärtezeiten zu erfahren. Unsere sollte eine Woche sein, während einige andere bis zu einem Monat empfahlen. 

                                                                   3. Ätzen Sie die Böden
Abhängig von der Oberfläche Ihrer Betonböden müssen Sie möglicherweise die Oberfläche ätzen. {Wir mussten diesen Teil nicht machen.} Durch Ätzen werden die Poren des Betons geöffnet, damit die Farbe besser absorbieren kann. Um zu testen, ob Ihr Boden geätzt werden muss, lassen Sie eine kleine Menge Wasser auf den Boden fallen und sehen Sie, wie schnell es absorbiert wird. Wenn es ziemlich schnell absorbiert wird, müssen Sie wahrscheinlich nicht ätzen. Wenn es dazu neigt, sich auf der Oberfläche des Bodens zu sammeln, wird die Verwendung eines handelsüblichen Betonätzers empfohlen. Gründlich trocknen lassen.

                                                               4. Tragen Sie eine Haftgrundierung auf.
Die Grundierung ist eine Vorbehandlung für porösen Beton und soll die Haftung der Farbe fördern. Wir haben nur einen Pinsel verwendet, um die Kanten um die Garage herum einzuschneiden, und für den Rest eine Walze verwendet. Es geht ein wenig milchig, so dass Sie sehen können, wo Sie malen, aber es trocknet klar. Lassen Sie es mindestens 4 Stunden (und nicht länger als 30 Tage) einwirken, bevor Sie die Farbe auftragen.

                                                            5. Tragen Sie den 1-Part Epoxy Paint auf.
Die Farbe ging wirklich glatt und gut bedeckt. Wie bei der Grundierung schneiden wir einfach mit einem Pinsel um die Kanten und rollen dann den Rest auf. Nach nur einem Anstrich sah es tatsächlich ziemlich gut aus, aber am Ende haben wir aus Sicherheitsgründen einen zweiten Anstrich gemacht. Es wurde empfohlen, die zweite Schicht in der entgegengesetzten Richtung als die erste Schicht aufzutragen (dh wenn die erste Schicht in Längsrichtung aufgetragen wurde, sollte die zweite Schicht in der Breite aufgetragen werden); Aufgrund der Aufteilung unserer Garage war es jedoch viel einfacher, sie in Längsrichtung aufzutragen, und wir haben es für beide Schichten einfach so gemacht. Obwohl wir nach etwa 24 Stunden auf dem Boden liefen, wird empfohlen, mindestens eine Woche zu warten, bevor wir darauf fahren.

Tolles Tutorial zum Lackieren eines Garagenbodens. Das macht einen solchen Unterschied! // cleanandscentsible.com
Es hat SUCH einen Unterschied gemacht und ist definitiv eines der einfacheren DIY-Projekte da draußen!

 

Tolles Tutorial zum Lackieren eines Garagenbodens. Es macht einen solchen Unterschied! // cleanandscentsible.com
Natürlich gibt es im Rest der Garage noch viel zu tun, aber schon beim Streichen sah es so viel sauberer aus! Wir waren sehr zufrieden mit dem Endergebnis - und jetzt können wir es tatsächlich sehen unser Boden

Vergessen Sie nicht, für den Rest der Garage zu folgen und weitere Tipps zur Organisation und Reinigung der Garage zu erhalten! Sie können einige meiner Inspirationen finden hier...

Tolle Ideen für die Organisation der Garage! // cleanandscentsible.com
                                                           So organisieren Sie die Garage

Dieser Beitrag ist Teil meiner DIY Behr Expert Painting Serie. Suchen Sie jeden Monat nach einem neuen Malprojekt!

Behr DIY Expert-Gemäldeserie

Sie haben noch nichts von der Haushaltsorganisation gehört? Beginnen Sie mit diesem Beitrag KLICKEN SIE HIER und finde alle früheren Projekte auf meiner Pinterest Board. Die Aufgabenlisten des letzten Monats finden Sie hier…

 

Januar - Die 30 Day Detox
Februar - So reinigen und organisieren Sie die Küche
März - So reinigen und organisieren Sie den Waschraum und den Vordereingang
April - So reinigen und organisieren Sie das Badezimmer
Juni - So reinigen und organisieren Sie Außenbereiche
Juli - So reinigen und organisieren Sie die Garage

                                                                 Viel Spaß beim Organisieren!

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.