Spültag Eine Garage

Spültag Eine Garage

Purge Day 31: Garage

 

Dieser Artikel ist auf dieser Website nachgedruckt. Weitere Informationen finden Sie hier dieses Blog 

 

Bereinigungstag 31:  Garage

Aufgabe:  Heute ist das Ende unserer 31-tägigen Säuberung. Es ist der erfüllendste Tag, weil Sie Ihre „Säuberung“ wegschicken können. Ihre Aufgabe ist es, Ihre Garage von allen Spenden zu befreien (und von allem anderen in Ihrer Garage, was Sie nicht mehr wollen).
 
Möglichkeiten zu spenden

  • Habitat für die Menschheit kommt zu Ihnen nach Hause und holt alle Spenden ab (kostenlos).
  • Heilsarmee  kommt zu Ihnen nach Hause und holt alle Spenden ab (kostenlos).
  • Wohlwollen  Mach es selbst. Packen Sie Ihr Auto ein und bringen Sie Ihre Spenden zum guten Willen.
  • Lokale Wohltätigkeitsorganisationen, Kirchen und Unterstände.
  • Freunde der Familie.

* Vergessen Sie wie bei allen Spenden nicht, eine Quittung zu sammeln. Sie können dies von Ihren Steuern abziehen. Außerdem müssen Sie vorher anrufen und einen Termin für den kommenden LKW vereinbaren. Ab dem Zeitpunkt Ihres Anrufs dauert es normalerweise ungefähr eine Woche.

Organisationstipp:  Nachdem Sie Ihre Spendengarage geräumt haben, können Sie nun mit der Organisation des Raums beginnen. Verwenden Sie große und kleine Rubbermaid-Beutel und beschriften Sie den Inhalt deutlich. Klicken Sie auf, um meine organisierte Garage anzuzeigen  .
 

Wenn Sie mit der Bereinigung noch nicht vertraut sind, beginnen Sie am Anfang KLICKEN SIE HIER. Vergessen Sie nicht, Ihre bereinigten Bilder auf Instagram mit dem Hashtag #abfol31daypurge zu teilen.

 

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.